9783810012678-381001267X-Umweltschutz und Staatsversagen: Eine materielle Regierbarkeitsanalyse (German Edition)

Umweltschutz und Staatsversagen: Eine materielle Regierbarkeitsanalyse (German Edition)

ISBN-13: 9783810012678
ISBN-10: 381001267X
Edition: 1994
Publication date: 1994
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Format: Perfect Paperback 288 pages
FREE shipping on ALL orders

Book details

ISBN-13: 9783810012678
ISBN-10: 381001267X
Edition: 1994
Publication date: 1994
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Format: Perfect Paperback 288 pages

Summary

Acknowledged author wrote Umweltschutz und Staatsversagen: Eine materielle Regierbarkeitsanalyse (German Edition) comprising 288 pages back in 1994. Textbook and eTextbook are published under ISBN 381001267X and 9783810012678. Since then Umweltschutz und Staatsversagen: Eine materielle Regierbarkeitsanalyse (German Edition) textbook was available to sell back to BooksRun online for the top buyback price of $ 0.30 or rent at the marketplace.

Description

Die Rede yom "Staats-oder Politikversagen" im Umweltschutz hat mittlerweile sprichwortlichen Charakter. In keinem anderen Politik- feid scheint die Kluft zwischen Herausforderung und Bewattigung, Problemlage und Problemiosung, Handlungsansatzen und tatsachli- cher Handlungspraxis so groB wie hier. Dies liegt nicht in erster Li- nie daran, daB es an Erkenntnissen mangelte, wie eine umweltver- tragliche Gestaltung der modernen Industriegesellschaft aussehen und auf welchem Wege man dorthin gelangen konnte -das Wissen hieriiber nimmt, bei aller bleibenden Unsicherheit im Blick auf die Komplexitat okologischer Wirkungszusammenhange, standig zu. Allein, so muB man sagen, fehit es der Umweltpolitik offensichtIich an politischer Durchsetzungsfahigkeit und Durchschiagskraft, und es laBt sich zeigen, daB diese Erscheinung gr06tenteils eine spezifische ist; sie falit -mit anderen Worten - im Bereich des Umweltschutzes starker ins Gewicht als in anderen Politikbereichen. Eine solche Feststellung mag auf den ersten Blick wenig originell anmuten, widerstreitet aber der dominanten Logik politikwissen- schaftlicher Betrachtungsweisen insofern, als sie ein dijJerentielles Verstandnis von Politikversagen zu begriinden versucht, das statt der strukturellen Probleme eines -wie immer bezeichneten - Gesamtsy- stems nunmehr vor aHem die speziellen Funktionsmangel einzelner Politikbereiche in den Blick nimmt. Aus dieser Warte sind es also zunachst einmal bestimmte Policy-Aspekte, die sich fUr die Perfor- manz eines solchen Bereichs -in diesem Faile des Umweltschutze- als erklarungstrachtig erweisen.
Rate this book Rate this book

We would LOVE it if you could help us and other readers by reviewing the book